AFC-LogoBild 01Bild 02Bild 03

Private Haftpflicht

Die private Haftpflichtversicherung schützt Sie gegen Schadenersatzansprüche von Dritten. Unberechtigte Schadenersatzforderungen werden im Rahmen einer Rechtsschutzfunktion durch den Versicherer für Sie rechtlich fundiert abgewiesen. Grundsätzlich haftet jede deliktfähige Person nach §823 BGB für alle verschuldeten Personen-, Sach- und sonstigen Schäden in unbegrenzter Höhe.

Besondere Risiken, wie z.B. Hunde- und Pferdehaltung, Vermietung von Wohnraum, Öltank, Boote u.v.m. sind über eine Privathaftpflichtversicherung i.d.R. nicht gedeckt. Hierfür sollte eine separate Versicherung abgeschlossen werden.

Der von uns empfohlene Top-Schutz beinhaltet besondere Leistungen ohne Prämienzuschlag:
  • € 10 Mio. für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • € 1 Mio. für Mietsachschäden, auch im Hotel und Ferienhaus
  • Forderungsausfall
  • Schäden durch deliktunfähige Kinder des VN bis € 2.500
  • Tagesmuttertätigkeit
  • Schlüsselschäden für private und gewerbliche Schlüssel bis € 25.000
  • Auslandsschäden
  • Gefälligkeitsschäden bis € 2.500 mit € 150 Selbstbehalt
  • Hausangestellte
  • Abwasserschäden und Allmählichkeitsschäden
  • Vermietung von Wohnräumen
  • Selbst genutztes Haus und Wohnung inkl. Garagen, Gärten und Schrebergärten
  • Einliegerwohnung und Gemeinschaftseigentum bei Eigentümergemeinschaften
  • Eigenes, selbst genutztes Wochenend-/Ferienhaus im Inland
  • Eigenes, selbst genutztes EFH/Ferienwohnung in EU-Staaten, Schweiz und Norwegen
  • Bauherrenhaftpflicht bis € 100.000
  • Flugmodelle ohne Motor, Treibsatz bis 5 kg Fluggewicht ohne Versicherungspflicht
  • Ferngesteuerte Modellfahrzeuge zu Land und zu Wasser
  • Waffen (erlaubter privater Besitz und Gebrauch)
  • Ausübung von Sport und Radfahren (außer Jagd)
  • Windsurferrisiko, Ruder- und Schlauchboote
  • Halten von zahmen Haustieren inkl. Blindenhund (nicht Hunde, Pferde, Rinder)
  • Benutzung fremder Pferde
  • Nicht gewerbsmäßiges Hüten fremder Hunde/Pferde
  • Gebrauch nicht zulassungs- und versicherungspflichtiger Kfz (z.B. Rasenmäher)
  • Kleingebinde bzw. Öltanks bis 5.000 l/kg und private Abwassergrube

>> Angebot anfordern

nach oben