AFC-LogoBild 01Bild 02Bild 03

Kapitalbeteiligungen

Eine Beteiligung an einem geschlossenen Fonds bietet häufig hervorragende Renditechancen in Verbindung mit besonderen Steuervorteilen. Geschlossene Fonds werden vielfach zur Finanzierung von eindeutig definierten Investitionsprojekten wie z.B. dem Erwerb von Immobilien oder Schiffen aufgelegt. Innerhalb einer konkreten Platzierungsphase ist eine Beteiligung hieran möglich, wodurch Sie Anteilseigner bzw. Miteigentümer der Gesellschaft werden und demzufolge an sämtlichen Gewinnen und Verlusten beteiligt sind.

Bei der Fondsauswahl sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Haftung auf die Höhe der Einlage bzw. Beteiligungssumme beschränkt ist und keine Nachschusspflicht besteht.

Üblicherweise ist für den geschlossenen Fonds eine bestimmte Laufzeit geplant. Eine vorzeitige Veräußerung der Beteiligung ist in Form einer Übertragung auf Dritte möglich, was im Bedarfsfall vielfach von den Fondsinitiatoren unterstützt wird.

Je nach Fondskonzeption können die Auszahlungstermine und -höhen prospektgemäß völlig unterschiedlich kalkuliert sein und während des realen Verlaufs zudem erheblich von der jeweiligen Prognose, sowohl positiv als auch negativ, abweichen.

Gern bieten wir Ihnen sorgfältig ausgewählte Beteilungsangebote u.a. aus den folgenden Segmenten an:

  • Schiffsbeteiligungen
  • Immobilienfonds
  • Flugzeugbeteiligungen 
  • Private Equity Fonds 

>> Angebot anfordern