AFC-LogoBild 01Bild 02Bild 03

Betriebsgebäude

Mit einer Betriebsgebäudeversicherung können Sie sich vor den finanziellen Auswirkungen eines Sachschadens aufgrund verschiedener Gefahren schützen.

Innerhalb einer Grundabsicherung können Sie sich gegen folgende Risiken versichern:

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel

Darüber hinaus kann eine Mitversicherung von Gebäudeglas, Elementargefahren wie z.B. Überschwemmung, Erdrutsch, Schneedruck bis hin zur Allgefahrendeckung erfolgen.

Im gewerblichen Bereich unterscheiden sich die besonderen Bedingungen (Pauschaldeklaration) und Klauseln bei den Versicherern erheblich. Dieses zeigt sich z.B. in der Höhe der mitversicherten Kostenpositionen und in den mitversicherten Sachen. Bei sehr großen Objekten verwenden die Versicherer meistens eigene Bedingungswerke, welche nicht auf den allgemeinen Verbandsbedingungen basieren. Die Leistungsunterschiede sind hierbei noch stärker ausgeprägt.

Folgende Deckungserweiterungen können u.a. vereinbart werden:

  • Sachbeschädigung durch unbefugte Dritte (Vandalismus)
  • Graffitischäden
  • Rohrleitungen auf dem und außerhalb des Grundstücks
  • Allmählichkeitsschäden
  • Mietausfall
  • Rohrverstopfungen
  • Technologiefortschritt
  • Gebäudebestandteile und Zubehör
  • Aufräumkosten für Bäume

u.v.m.

Gern unterbreiten wir Ihnen einen Versicherungsvorschlag mit marktführenden Leistungsmerkmalen und besonders günstigen Beitragssätzen.

>> Angebot anfordern